Net e.V. Eschborn - Netzwerk für Familie und Kinderbetreuung e.V.

Aktuelles

Veranstaltungen des Net e.V. Eschborn für Eltern, Tagespflegepersonen und Interssierte

Aktuelle News & Infos für Eltern und Interessierte

"Unternehmen brauchen Eltern"                    "Eltern brauchen eine gute Kinderbetreuung"

Genau dafür machen wir uns stark, denn wir wissen als Eltern aus eigener Erfahrung, dass kompetente und liebevolle Kinderbetreuung grade in der heutigen schnelllebigen Zeit einen sehr hohen Stellenwert einnimmt.

Immer bestens informiert! Mit unseren aktuellen Informationen und News sind Sie stets auf dem neuesten Stand.

Aktuelle News & Infos:

 

       Wir suchen Tagesmütter, Tagesväter, Kinderfrauen und Babysitter!

Net e.V. Aktuell - Wir suchen Tagesmütter, Tagesväter, Kinderfrauen und Babysitter


      Profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung!

Im Net e.V. erhalten Sie eine optimale Rundumbetreuung als Tagespflegeperson.

Sie sind Tagesmutter, Tagesvater oder Kinderfrau? Sie möchten sich mit anderen Tagespflegepersonen austauschen und regelmäßig über aktuelle Themen informiert werden? Sie möchten im Internet präsent sein, ohne eine eigene Homepage pflegen zu müssen? Dann werden Sie Mitglied beim Net e.V. und profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung in der Tagespflege und unserer stets aktuellen Betreuungsbörse.

Net e.V. sucht Babysitter

Wir suchen ständig stundenweise zuverlässige Babysitter ab 14 Jahre, die Spaß, Freude, Einfühlvermögen und Verantwortung in der Betreuung von Kindern haben und die unser Team gerne unterstützen möchten

Ihr eigenes Betreuungsprofil im Net e.V.

Unseren Tagesmüttern, Tagesvätern, Tagespflegefamilien, Kinderfrauen und Babysittern bieten wir in unserer Betreuungsbörse auf der Seite Betreuung finden ein eigenes Profil zur Vorstellung und Erreichbarkeit an.

Wir freuen uns auf Sie und stehen gerne mit Rat und Tat zur Seite!


 

Net e.V. - Infos:    Offener Brief an Frau Ministerin Manuela Schwesig

 

Net e.V. - Offener Brief der BvK e.V. an Frau Ministerin Manuela Schwesig - Dezember 2014

Offener Brief an Frau Ministerin Manuela Schwesig

Die Berufsvereinigung der Kindertagespflegepersonen e.V.
(BvK e.V.) hat einen offenen Brief an Frau Manuela Schwesig, Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, geschickt, bezüglich der vorgesehenen finanziellen Mittel für den Betreuungsbereich.

 PDF-Download »

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

      Offener Brief - Zu Ihrer Information

Damit eine wichtige Betreuungsform nicht aus dem Focus gerät:  "Die Kindertagespflege"

Sehr geehrte Frau Ministerin Schwesig,

wir begrüßen, dass Sie erhebliche Mittel für die Betreuung, Erziehung und Bildung in Krippen und Kitas in die Hand nehmen wollen, um teils unhaltbare Zustände zu ändern.

Es könnte aber sein, dass eine wichtige Betreuungsform aus dem Focus gerät: die Kindertagespflege:

Gerade die Kleinkinder von einem bis drei Jahren sind in der Kindertagespflege sehr gut aufgehoben, weil sie dort in besonderer Weise Gemeinschaft und Geborgenheit in sicheren Bindungen erfahren.

Die Pluspunkte der Kindertagespflege sind:

eine feste Bezugsperson, die das Kind von Anfang bis Ende betreut

nie mehr als fünf Kinder in der Gruppe

Eingehen auf individuelle Bedürfnisse der Kinder

flexible Betreuung in Übereinstimmung mit Wünschen und Bedürfnissen der Eltern in Abstimmung mit der Tagespflegeperson

Angebote in den von Institutionen nicht abgedeckten Randzeiten

Nacht- und Wochenendbetreuung nach Wünschen der Eltern und Möglichkeiten der Kindertagespflegepersonen

Diese Flexibilität, die besondere Betreuungsform in kleinen Gruppen mit einer Bindungsperson hat auch der Gesetzgeber erkannt und daher im Sozialgesetzbuch VIII die Gleichrangigkeit von Kindertageseinrichtungen und Kindertagespflege verankert.

Die Kindertagespflege sieht sich nicht als Stiefkind der Bildungs- und Familienpolitik!

Angedacht beim Ausbau der Kindertagesbetreuungsplätze waren 30% der benötigten Plätze in der Kindertagespflege unterzubringen. Bundesweit liegt die Betreuungsquote hier aber bei 15,6%. 43 841 Kindertagespflegepersonen betreuen im Schnitt 2,14 Kinder, was im optimalen, von der Elementarpädagogik empfohlenen Bereich liegt, allerdings fast durchgängig keine Existenz sichernde Vergütung durch die Kommunen erfährt.

Es werden erhebliche Mittel benötigt, um die Situation der Kindertagespflege zu verbessern und qualitativ zu fördern. Jetzt gilt es zu handeln, um eine gute Betreuung zu sichern. Deshalb fordern wir und raten zu:

bundeseinheitliche/n Qualifizierungsstandards

eine/r Existenz sichernde/n Bezahlung

Kindertagespflege als Beruf

bezahlte/n Fortbildungsangebote/n auf Krippenniveau

mit der Selbständigkeit zu vereinbarende Möglichkeiten zu berufsbegleitenden Weiterbildungsmaßnahmen und qualifizierenden Fortbildungen

Wie in den öffentlichen Einrichtungen sind auch in der Kindertagespflege 97 Prozent Frauen tätig, die teils mit erbärmlich niedrigen und entwürdigenden finanziellen Mitteln auszukommen haben. Es darf dadurch nicht zur vorprogrammierten Armut im Rentenalter kommen! Die Arbeit mit Kindern ist sehr verantwortungsvoll und muss eindeutig besser bezahlt werden. Nur so kann es auch gelingen, dass mehr Männer in Betreuung, Erziehung und Bildung der ganz Kleinen mitarbeiten.

Wir schätzen Ihren Elan, wichtige Themen anzupacken. Es gilt die hoffnungsvollen Ansätze weiter zu entwickeln, den Beruf der Kindertagespflegeperson zu festigen. Wir möchten Ihnen deshalb Mut machen, sich für die Kindertagespflege einzusetzen.

Mit verbundenen Grüßen

Vorstand und Beirat

Mechtild Rathgeber

Berufsvereinigung der Kindertagespflegepersonen e.V. (BvK e.V.)   Berufsvereinigung der Kindertagespflegepersonen e.V.



       Spiel- und Tobetreff Eschborn - Jeden Dienstag

   Tag:            jeden Dienstag
   Datum:     jeden Dienstag
   Uhrzeit:   15 bis 17 Uhr
   Ort:            65760 Eschborn,  Mehrzweckraum im Erlebnishaus Eschborn,  Odenwaldstrasse  22-24
   Info:           Alle Tagesmütter und -väter sind herzlich eingeladen!

 

 

 

 

 

 

       Hinweis: Kautionen für die Bereitstellung eines Tagespflegeplatzes!

Dem Vorstand des NET e.V., sowie einigen Mitgliedern, ist zugetragen worden, dass es Tagesmütter/Väter geben soll, die eine Kaution zur Bereitstellung eines Tagespflegeplatzes verlangen. Dies halten wir für unrechtmäßig und distanzieren uns entschieden von solchen (sehr seltenen) Geschäftspraktiken. Weitere Informationen hierzu stehen Ihnen auf unserer Seite "Tipps und Hinweise" in der Rubik "Betreuungsbörse" zur Verfügung.

 

 

 

 

 


       Termine, Veranstaltungen und Schulungen des Net e.V.

Unser aktueller Terminkalender

Zum Terminkalender »

Unser aktueller Terminkalender mit allen Details zum Download

Terminkalender Download »

Öffentliche Veranstaltungen des Net e.V.

Zu den Veranstaltungen »

Sie haben Fragen oder benötigen weitere Informationen?

Gerne beantworten wir Ihre Fragen. Schreiben Sie uns über unser Kontakt-Formular oder rufen sie uns einfach an. Unser Team steht Ihnen jeden Mittwoch und Donnerstag von 9 bis 11 Uhr und nach Terminvereinbarung mit Rat und Tat kompetent zur Seite.

Zur Kontaktseite »

Wir sind gerne für Sie da, Ihr Net e.V. Team aus Eschborn